Rochan
       
Portrait
   Spieler und Charakter
  Spieler
  Rasse Trollzacker
  Kultur Trollzacken
  Profession Druide (Hüter der Macht)
  Vorteile Astrale Regeneration I, Feste Matrix, Gutes Gedächtnis, Schnelle Heilung, Vollzauberer
    Nachteile Jähzorn (10), Platzangst (5), Weltfremd (Stadtleben, Geld, Hierarchien) (9), Eingeschränkter Geschmackssinn, Randgruppe (Trollzacker), Unansehnlich, Unverträglichkeit mit verarbeitetem Metall, Verpflichtungen (Druidenzirkel)
Wappen
  Gaben  

  Lieder G5 Thema: The Scorpions, Still Loving You
       
 Der Fünfte Gezeichnete - Die Stählerne Stirn
Eine reinweiße Haube aus zwölflagigem Wehrheimer Samt, aus dem traditionsgemäß auch die Kronhauben des Neuen Reiches genäht wurden. Der Zierrat ist eine Art doppelter Stirnreif, bestehend aus zwei stahlfarbenen Ruten, die hinten über den Nacken verlaufen und in der Stirn in die Höhe gezogen sind. Die Kappe passt nicht jedem, aber bei Rochan sitzt sie wie angegossen. Bei den meisten NPCs wird die Reaktion wohl am ehesten Verwunderung und Pflichterinnerung sein, da sie es für eine Kronhaube halten. Bei Magiern ist Bewunderung oder aber auch Neid angesagt.
 
 Aussehen
Rochan ist ein etwa 108 Finger großer Druide aus den Trollzacken. Seine schwarzen Haare und Augen sind im Gegensatz zu seiner Größe und seinen zahlreichen Tätowierungen eher unauffällig. Bekleidet ist er meistens mit einem leichten Fellgewand oder einer Lederrüstung, über die er aber einen Fellumhang trägt.
 
 Charakterbeschreibung
dsf
 
 Hintergrundgeschichte
Rochan wurde im Jahre 994 BF. als Sohn und einziges Kind von Kchorech und Moqtah aus der Sippe der Kerruish geboren. Schon mit 5 Jahren wurde er von seinen Eltern in die Obhut des Druidenzirkels von Al´zul (Altzoll) gegeben. Dort wurde er vom Druiden Achzul in die Geheimnisse Sumus und der Druiden eingeweiht und zu einem Hüter der Macht ausgebildet. Nach einigen kleineren Aufgaben für den Zirkel wurde ihm später von seinem Lehrmeister der Auftrag erteilt, Störungen der Elemente und Sumus im Süden zu untersuchen.
 
 Der Einstieg ins Abenteuer
Rochan war gerade im Süden Aventuriens unterwegs, als er bei einer Treibjagd teilnahm, an der auch die anderen Helden teilnahmen. So lernte er diese kennen und bemerkte, dass diese Einiges über die Vorgänge rund um die Schändung der Elemente wussten. So beschloss er sich ihnen anzuschließen, um so noch mehr zu erfahren.