Archiv

 

Etwas unschlüssig steht ihr vor dem Fachwerkhaus am Standrand von Firunen. Die strahlend weiß gekalkten Wände werden von fast schwarzem Holz geteilt, das sich unter dem Schindeldach als Wandverkleidung fortsetzt. Die massive Tür ist reich mit Schnitzereien verziert und rund um das stabile Schloss kunstvoll beschlagen und wirkt vielleicht deshalb eher einladend als abweisend. Blumenbeete und kleine Büsche säumen den Kiesweg, auf dem ihr nun doch zum Eingang hinüber geht.
Das Haus scheint auf einem Abhang zu stehen und auf der Rückseite erkennt ihr einen Teich, ausgedehnte Wiesen und Wälder. Gerade, als ihr überlegt, ob ihr nun klopfen sollt oder euch doch zuerst noch die malerische Landschaft hinter dem Haus ansehen wollt, öffnet sich die Tür und nach einem kurzen Moment der wohl beiderseitigen Überraschung werdet Ihr auch schon angesprochen:
Haldan Lowanger, Bild von Volker Konrad, alveran.org
		"Allen Zwölfen zum Gruße, ihr Schutz sei mit euch, werte Fremde! Kommt herein, nur herein! Ich heiße euch willkommen in der Behausung der Lieblinge Borons! Ich bin Haldan Lowanger, der Innenrevisor dieser illustren Runde. Was kann ich für Euch tun?"

Mit diesen Worten begrüßt euch ein hellblonder, bärtiger Mann mittleren Alters, dessen stattliche, charismatische Erscheinung euch sogleich gefangen nimmt. Etwas verblüfft antwortet ihr nicht sofort und kaum dass ihr einen Blick auf die exklusive Kleidung des Herrn Lowanger richten könnt, packt euch schon seine mit schweren Ringen versehene Hand am Arm und führt euch in die Empfangshalle des Hauses.

"So kommt doch herein, nur keine falsche Bescheidenheit! Weit seid ihr gereist, so sollt iIhr hier unserer Gastfreundschaft versichtert sein! Ihr seid hier um uns kennen zu lernen und vieles zu erfahren über die Recken, die sich unserer Runde angeschlossen haben, an ihre Erlebnissen und Erfahrungen Teil zu haben? So sei es, seht euch um solange Ihr wollt, ich werde meinen Leuten sofort Bescheid sagen, euch in jeder Hinsicht zur Hand zu gehen!"

Sogleich winkt Haldan einer jungen, blonden Schönheit, die euch die Mäntel abnimmt und euch freundlich zunickt. Haldan und die liebliche Dame geleiten euch in die Mitte der Empfangshalle, wo ein riesiger Schreibtisch steht, übersäht mit Folianten, Büchern und Pergamenten.

"Dies hier sind sie also, die heiligen Hallen der Lieblinge Borons. Seht Euch um, nochmals heiße ich Euch aufs Herzlichste willkommen! Hier seht Ihr zunächst mal die neuesten Ereignisse um unsere Runde, für alles Weitere wendet Euch doch bitte an meine reizende Nadjeschda, unsere Aussensprecherin! Bitte, seht Euch nur um! Habt Ihr Hunger? Die Reise muss Euch erschöpft haben!"

Damit drückt euch Haldan eine Rolle Pergament in die Hand und winkt, bereits im Weggehen, einem Jungen, der euch sogleich Wein, Bier und einige kleine Speisen an einem kleinen Tisch in der Ecke des Raumes bereitstellt.
Die schöne Nadjescha bittet euch unterdessen freundlich, Platz zu nehmen und euch erstmal zu stärken.

›››› betrachtet zunächst die Aufzeichnungen der aktuellen Geschehnisse

›››› lasst Euch von Nadjescha zeigen, wer die Lieblinge Borons sind